Dialyseverein Lingen

Organspende: Neue Entscheidungshilfe für Ärzte bei intensiv­medizinischem Behandlungsbedarf

Berlin – Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat ein Positionspapier erarbeitet, um Ärzte beim Thema Organspende und erwei­tertem intensivmedizinischen Behandlungsbedarf zu unterstützen.

Weiterlesen ... 1 mal gelesen

Urteil: Krankenkasse muss nur in Deutschland zulässige Transplantation von Lebend-Organspenden bezahlen

Eine deutsche Krankenkasse muss die Kosten für eine Organtransplantation von einem noch lebenden Spender nur übernehmen, wenn deutsche Rechtsvorschriften eingehalten werden. Das entschied das Berliner Sozialgericht laut einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil.

Weiterlesen ... 2 mal gelesen

Der 1. Juni ist der Tag der Organspende

Über die Bedeutung von Organspende berichtet eine Achtklässlerin der Elisabethschule am Beispiel der Kinderdialysestation in Marburg. Dort werden junge Menschen mit Nierenversagen behandelt.

Weiterlesen ... 2 mal gelesen

Papst wirbt für Organspenden

Der Bedarf an Organspenden ist hoch, doch es finden sich kaum Spender. Deshalb hat sich auch Papst Franziskus für die Organspende ausgesprochen. Sie sei ein Zeichen umfassender Nächstenliebe – unter einer Bedingung.

Weiterlesen ... 6 mal gelesen

Was sich durch das neue Organspende-Gesetz ändern soll

Alle acht Stunden stirbt ein Mensch, der auf der Warteliste für Organspenden steht, weil kein passendes Spender-Organ gefunden wird. Mit dem neuen Transplantationsgesetz, das in der ersten Jahreshälfte 2019 in Kraft tritt, sollen mehr Leben gerettet werden. Was sich durch das Gesetz ändert.

Weiterlesen ... 6 mal gelesen

Leben zu retten durch Transplantation, ist ein unbestrittener, ethischer Wert

Es mag Menschen geben, für die der Gedanke schwer erträglich ist, nach dem Tode ihrem Schöpfer körperlich unvollständig gegenüberzutreten. Ein irrationales Argument, das auf Glaubensinhalten beruht, die sich der Ratio a priori entziehen.

Weiterlesen ... 3 mal gelesen

Organspende: „Entscheiden Sie sich!“

Professor Matthias Anthuber von der Universitätsklinik Augsburg sieht es als Bürgerpflicht, sich für oder gegen die Organspende zu entscheiden

Weiterlesen ... 4 mal gelesen

Organ-Mangel: „Die Situation ist dramatisch“

Münster – Der Organspende-Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn findet in Münster Unterstützung. Für den Transplantationsbeauftragten des Uniklinikums Münster, Prof. Dr. Hartmut Schmidt, zum Beispiel ist er längst überfällig.

Weiterlesen ... 4 mal gelesen